Februar Café

Ein Jahr Café Negation – Rückblick, Ausblick, Reflexion.
Im Februar 2010 fand zum ersten Mal das Café Négation statt.
Seitdem gab es neun weitere Cafés, bei denen es nicht nur Kaffee und Kuchen gab, sondern auch Input zu verschiedenen Themenbereichen. Die einzelnen Cafés waren nicht nur durch die verschiedenen Inhalte der Vorträge, Diskussionsanregungen und Workshops, sondern auch durch die allgemeine Gestaltung unterschiedlich; Von der Beleuchtung von Antipsychatrie über die Krise des Kapitalismus und zur Kritik an Geschlechterrollen- wir haben ein breites Spektrum an Themen beleuchtet. Allerdings oft ein Stück weit zu bunt durcheinander und damit oft sehr einführend.

Die unterschiedlichen Inhalte, die Auswirkungen, das Konzept an sich, wollen wir bei diesem Café Revue passieren lassen und mit euch diskutieren. Wir möchten eure Meinung, eure Kritik, eure Wünsche und Ideen hören und sie in das nächste Jahr mit einfließen lassen.

Je nach Diskussionsfreude und Interesse gibts es anschließend die Möglichkeit einen Audiovortrag im Bezug auf das nächste Café Thema, welches sich der Kritik der Religion widmen wird, zu hören, oder von euch mitgebrachte Themen(vorschläge) zu diskutieren.

Außerdem darf eine tolle Geburtstagstorte auch nicht fehlen und wie immer dürfen Kuchen auch gerne selbst mitgebracht werden.

Sonntag, 20.02.11
ab 15h Robert-Matzke-Str. 16